Seelenkonto

Du brauchst Entspannung,
Du warme Seele.
Gibst Lächeln und Liebe,
immerzu.
Dein Seelenkonto ist lange schon im Dispo,
doch tagtäglich
nimmst Du neue Schulden auf.

Du brauchst Entspannung,
Du warme Seele.
Liebe,
eine Hand, die Dich berührt,
streichelt,
zwei Lippen auf Deiner Stirn.

Du bist gut zu Deiner Welt.
Es wird Zeit, dass jemand Dir Gutes tut.
Einen Moment des Anlehnens,
des Auffangens,
einen Moment an dem Du weißt,
Du wirst geliebt.

 

http://weitblickpoesie.de

Teile dies: