Frühlingsschlaf

Wie Du so da liegst,
mit entspanntem Gesicht,
in deine Decke gekuschelt.

Der Frühling bewegt die Gardine
am offenen Fenster
sacht,
er belebt auch Deinen Traum.

Bald erwachst Du beim Vogelkonzert,
doch lass mich Dich jetzt
noch ein wenig
beim Schlafen betrachten,
geliebtes Geschöpf.

 

Teile dies:

Ein Gedanke zu „Frühlingsschlaf

  1. Deine Blicke
    haben mich geweckt.
    Ich fühle es,
    im Halbschlaf
    wie du mich betrachtest.
    Jede Bewegung deiner Wimpern
    streicheln mich…………..

    Ich lass` dich noch gewähren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.