Rosenweitblick.

 

 

Du bist die Rose,
bist der Ursprung aller Begehrlichkeiten.
Bist die natürliche Schönheit,
die meine Blicke verzaubert,
bist der Duft,
der mich verführt.

Du bist die Rose,
zart anfassen,
damit Du Dich nicht wehrst.
Bist die vom Morgentau
bedeckte
Liebe,
stets flüsternd „Küss mich”.

Teile dies:

Ein Gedanke zu „Rosenweitblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.