Geliebt – Eine Novelle

Geliebt.

Einige Episoden einer wahren Liebe, die nicht scheute,
Gefühle und Sehnsüchte zum Ausdruck zu bringen.

Verfasst und niedergeschrieben von Weitblick.
Zum Lesen, Verschenken, darin Verlieren.
Tritt ein.

Ein Frühlingstag.
Die junge Märzsonne spiegelt sich in den Fenstern der Stadt.
Schönwetterwolken mit weißen, üppigen Rundungen ziehen mit Bedacht über den Himmel.
Der Himmel. Blau, bevölkert von Vögeln, albern singend, ersten Faltern und allerlei Honigsuchern. Die Luft riecht nach Blüten und Frühling.
Vorbeieilende Frauen duften nach frischem Parfum, leichte Kleidung begleitet wehend ihren Gang.
Die Tische der Straßencafés sind gut besucht. In der Ferne singt ein Straßenmusiker.

Die Geschichte beginnt.

  1. Präludium
  2. Konzentrationsdiebin
  3. Verliebt
  4. Demnächst

 

Teile dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.